Schon letztes Jahr hat der ÖJV angekündigt, dass die JudoCard aus Plastik von einer JudoAPP abgelöst werden soll. In den letzten Monaten befand sich die App in der Testphase und heute wurde sie für die Allgemeinheit frei gegeben. Ihre Entwciklung ist aber sicher noch nicht abgeschlossen, denn einige Features werden noch hinzukommen. Wer sich die App installieren möchte, hier ist die Anleitung dazu.

App herunterladen

Im Google Play Sotre die “Judo Austria App” suchen und am Handy installieren.

Mit JAMA verknüpfen

Voraussetzung: es muss ein persönlicher JAMA-Zugang bestehen!

Für einen persönlichen JAMA-Zugang ist eine persönliche e-Mail-Adresse erforderlich, die im System erfasst wurde.

Befindet sich noch keine e-Mail-Adresse im System, oder ist dies nicht bekannt, setzt euch mit euren für den Verein verantwortlichen Personen in Verbindung, die dies überprüfen bzw. eine e-Mail-Adresse eintragen können.

Über den Link “Passwort vergessen” kann ein Passwort erstellt werden.

PIN generieren

Habt ihr euch im JAMA eingeloggt, kommt ihr direkt auf eure Profilseite. Wenn ihr etwas hinunterscrollt, findet ihr ein blaues Feld wo ihr den PIN für die APP generieren könnt. Diese bitte notieren und aufheben. Er kann aber jederzeit neu generiert werden.

In die APP einloggen

Mit der persönlichen e-Mail-Adresse und dem PIN in die App einloggen und schon kann es los gehen.

Ganz unten in der APP befindet sich das Menü. Damit könnte ihr zu eurem Profil und zur JudoCard navigieren.

Die APP ist nun der Anfang, doch wir sind sicher, das noch einige Verbesserungen notwendig sind und sicherlich werden auch noch Erweiterungen kommen.