Lehners Speckstandl
Du befindest dich hier: Judo-Landesverband Wien - Home
25.06.2016, 21:23

Werte VereinsführerInnen!
Liebe Judoka!

Nächste Schließtage: 

29.06.2016: Büro bis 12.00 Uhr

Ferien-Öffnungszeiten:

Di, 5.7. 14-18 Uhr

12.+19.07., 16.+23.+30.08., 06.09. jeweils ab 10 Uhr nach Voranmeldung

Mobil bin ich für Sie erreichbar unter
+43-699-11707072.
Ulla Haider, Generalsekretärin


ACHTUNG: Informationen über unsere Bürozeiten erhalten sie in unserem Impressum!

Ab 10.02.2016 findet jeden Mittwoch von 18:00 - 20:00 Uhr das Wiener Kadertraining im Rahmen des ÖJV-Ost-Kadertrainings im Dojo der Südstadt mit Axel Eggenfellner statt!

Kadertraining Wien ab Jg. 2001 mit Schwerpunkt Damen und Nachwuchs (Randori) jeden Sonntag von 10:00-12:00 Uhr im Dojo der Südstadt!

Zusätzliches Technik-/ Taktik-Training jeden Freitag von 09:00 - 11:00 Uhr im Dojo von café+co Samurai Vienna, 1020 Wien, Pazmanitengasse 17, und zusätzliches 
Konditionstraining jeden Montag von 09:00 - 12:00 Uhr im Dojo von Volksbank Galaxy Tigers, 2380 Perchtoldsdorf, Brunnerfeldgasse 65.

 

Sport in Wien TV

Ab sofort erhältlich:

Verbands-T-Shirt mit neuem Logo (weiß, 100% Baumwolle, in verschiedenen Größen).

Kosten:
Kindergrößen bis 12/14: 
€ 12,-
Erwachsenengrößen
(S bis XL):  € 15,-

Bestellungen bitte direkt über den Landesverband unter office@judo-vienna.at unter Angabe von Anzahl und Größe sowie Abholmodalitäten (bei Postversand bitte um Angabe von Name, Adresse).
Wenn Ihr persönlich zum Abholen kommen wollt, wartet bitte auf unser Mail, dass die T-Shirts fertig sind. Andernfalls werden die fertigen T-Shirts mit Rechnung und gegen einen Versandkostenbeitrag von € 4,30 an die von Euch genannte Adresse verschickt!

Wir freuen uns auf einen „gemeinsamen“ Auftritt bei unseren Turnieren!

Name:
Passwort:



Registrieren

BAWAG
BLZ: 14000
Kto-Nr. 01710-665083
IBAN: AT98 1400 0017 1066 5083
BIC: BAWAATWWXXX


Info News: Ellinger-Felsinger-Turnier 2016
20.06.2016, 09:17

229 Mädchen und Burschen der Altersklassen U10 bis U18 aus 24 Vereinen und vier Bundesländern (B, NÖ, S, W) trafen sich am Sonntag (19.06.) in der Kurt Kucera-Halle, um sich beim Ellinger-Felsinger-Turnier zu messen. Natürlich wollte jede(r) gewinnen. Dementsprechend hoch war die Motivation und der Einsatz. Gewinnen konnte aber aber nur eine(r), damit war auch etwas Enttäuschung vorprogrammiert. Doch auch nach einer Niederlage ließen sich die Teilnehmer die gute Stimmung und Freude am Wettkampf nicht nehmen. Alle Ergebnisse des Turnieres findet ihr hier.

Autor: admin   [Artikel empfehlen]


Info News: Erfolgreiche Dan-Prüfung
20.06.2016, 08:36

16 Kandidatinnen und Kandidaten aus fünf Bundesländern (W, S, NÖ, OÖ, T) traten am Samstag (18.06.) in der Kurt-Kucera-Halle zur Dan-Prüfung an. In der Kommission befanden sich Gerhard Bucina, Anton Bamberger, Peter Brazdovics, Rudolf Eitelberger, Brigitte Pochop, Günter Zinnöcker und als Kampfrichter Paul Perchtold.

Gleich vorweg: das Können der Kandidatinnen und Kandidaten hat der Kommission entsprochen und alle haben die Prüfung bestanden. Wir gratulieren recht herzlich.

Autor: admin  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Info Liga: Kantersieg und Niederlage
19.06.2016, 13:11

In der 3. Bundesligarunde gab es für die Wiener Klubs einen Kantersieg und eine Niederlage. Während cafe+co Samurai bei den heuer sehr starken Welsern 4:8 verlor, feierte Meister Volksbank Galaxy Tigers mit dem 11:2-Erfolg über Leibnitz einen weiteren Sieg und führt die Tabelle mit blütenweißer Weste an.
Für die Haasmann-Truppe, die ohne Legionäre antrat, punkteten A. Bochashvilli, Ott, Bubanja (je 2), Dordic, Weichinger, Kuciara, Fara und Pacher (je 1). Bei Samurai holten Vukicevic (2), Radlherr und Prentner die Punkte.
Vor der Sommerpause (4. Runde am 9./10. September) führen die Tigers vor Wels (je 6 Punkte aus 3 Runden), Mühlviertel (7:7 gegen Wimpassing) und Wimpassing (je 3/3). Samurai ist mit einem Punkt hinter Flachgau (6:8 gegen Pinzgau) Achter und Letzter.

Autor: presse   [Artikel empfehlen]


Info Verband: Trauer um Brgd.i.R. Josef Herzog
12.06.2016, 17:56

Brigadier i.R. Josef HerzogDer Judo-Landesverband Wien trauert um einen seiner Größten: Josef Herzog, Brigadier i.R., ist im Alter von 87 Jahren von uns gegangen. Herzog war weit über die Grenzen unserer Stadt ein Begriff im und für Judo. Er war der Langzeit-Präsident des JLV Wien (1963 bis 1964 und 1976 bis 1995), war von 1989 bis 1991 auch Präsident des Österreichischen Judoverbandes und von 1975 bis 1991 Präsident der Sport-Kommission im internationalen Militärsport (CISM). Zuletzt war der leidenschaftliche Judoka, der 1948 den Sprung in die Judo-Nationalmannschaft schaffte, Ehrenpräsident des JLV Wien.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, insbesondere seiner Gattin Lotte und seinen beiden Töchtern.

Die Beisetzung findet am 29. Juni 2016, um 14:00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Purkersdorf statt. Zum Parte.

Autor: presse   [Artikel empfehlen]


Info News: Damentitel wieder an Vienna Samurai
06.06.2016, 15:40

Schon zum vierten Mal in Folge und zum achten Mal insgesamt holten sich am Wochenende die Judoka von cafe+co Vienna Samurai den österreichischen Damen-Mannschaftstitel. Die Samurai-Girls setzten sich unter den fünf teilnehmenden Teams vor Gastgeber Sanjindo Bischofshofen und Shiai-Do Thermenregion durch.

Im Finale gab es gegen die Salzburgerinnen einen 3:2-Sieg - da war die Freude natürlich riesengroß!

Autor: presse   [Artikel empfehlen]


Info News: Krssakova in Madrid Dritte
05.06.2016, 18:31

Schöner Erfolg für Magda Krssakova beim European Open in Madrid. Die Wienerin vom JC Sirvan belegte in der Klasse bis 63 Kilo den starken dritten Platz. Nach zwei Siegen unterlag Magda im Semifinale der Deutschen Vivian HERRMANN mit Waza-ari, im Kampf um Bronze blieb sie aber gegen die Britin Lucy RENSHALL mit Ippon siegreich und sprang damit auf das Podest. Wir gratulieren Magda herzlich zu diesem Erfolg!

Alle Ergebnisse findet ihr hier

Autor: presse   [Artikel empfehlen]


Info News: Leibnitz: Drei Wiener auf dem Podest
30.05.2016, 00:12

Eine Silber- (Michaela Polleres aus Wimpassing) und drei Bronzemedaillen gab es beim stark besetzten U21-Europacup n Leibnitz. Alle drei dritten Plätze gingen an Wiener Judoka - Christopher Wagner (Volksbank Galaxy Tigers/bis 73 kg) stürmte nach fünf Siegen und einer Niederlage mit einem Ippon-Erfolg über Martin HOJAK (Slo) ebenso aufs Podest wie sein Klubkollege Aaron Fara bis 100 Kilo. Er schlug nach vier Siegen und einer Niederlage im Bronze-Kampf den Deutschen Johannes FREY Ippon. Auch Stephan Hegyi (SC Hakoah/über 100 Kilo) kletterte als Dritter aufs Stockerl - er benötigte dazu drei Siege (bei einer Niederlage) und einen Wazaari-Erfolg über den Georgier Nikoloz SISVADZE.

Zwei weitere Wiener scheiterten mit Niederlagen in ihren Bronze-Kämpfen knapp und wurden gute Fünfte - Mathias Czizsek (bis 66 kg) und Johannes Pacher (bis 90 kg/beide Galaxy).

Erfolgreichste der 33 Nationen war Deutschland (3 x Gold / 3 x Silber / 3 x Bronze) vor Russland (2 / 6 / 4) und Japan (2 / 2 / 1). Österreich (0 / 1 / 3) belegte den 11. Platz.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Autor: presse   [Artikel empfehlen]


Info News: Kata-Europameister kommen aus Wien
28.05.2016, 14:08

Am vergangenen Wochenende fanden in Olbia auf Sardinien (ITA) die Kata-Europamesiterschaften statt. Dabei waren auch Vanessa Wenzl und Sophie Binder (beide AMS). Sie schafften, was bisher noch keinem Paar aus Österreich gelang. Sie holten sich eine EM-Medaille in der Katame-no-Kata im Nachwuchsbewerb. Aber nicht irgend ein Edelmetall, sondern gleich Gold.

Unser Foto zeit die beiden Europameisterinnen mit ihrem Trainer Gerhard Bucina und den beiden Kata-Judges aus Österreich Dr. Franz Edlinger und Heinrich Erlinger. Wir gratulieren den Siegerinnen ganz herzlich.

Autor: admin   [Artikel empfehlen]


Info Liga: Sieg und Remis für Wien
21.05.2016, 12:20

Einen Sieg von Meister Volksbank Galaxy Tigers (10:4 über den JC Wimpassing) und ein 7:7-Remis von cafe+co. Samurai (gegen Vizemeister Union Flachgau) gab es in der 2. Runde der Judo-Bundesliga.

Volksbank Galaxy Tigers - Wimpassing 10:4. Die Truppe von Thomas Haasmann bot in der 60-Kilo-Klasse den bulgarischen Unter-18-Weltmeister Denislav Ivanov auf, der gegen die Wimpassinger Stadlau-Leihgabe Stefan Moser beide Siege machte. Auch Mathias Czizsek (bis 66 kg), Christopher Wagner (73) und Marcel Ott (81 kg) steuerten je zwei Siege bei. Einmal punkteten Neuzugang Marko Bubanja (bis 90 Kilo) und Johannes Pacher (über 100). Die Highlights des Kampfes gibt es am 28. Mai um 20.15 Uhr auf ORF Sport Plus zu sehen.

cafe+co. Samurai - JU Flachgau 7:7. Der deutsche Legionär Philipp Graf und der ungarische Zugang Frigyes Szabo machten in den unteren Klassen ihre beiden Punkte, ebenso wie Christoph Radlherr (bis 90 kg). Samurai holte im 2. Durchgang einen 3:4-Pausenrückstand auf, auch dank Dominic Huscava, der in der Entscheidung bis 81 Kilo einen Ippon-Sieg landete. Für Samurai nicht nur ein schöner  Erfolg, sondern auch der erste Saisonpunkt.

Weiters: Pinzgau - Wels 4:8, Leibnitz - Mühlviertel 7:5. - Tabelle (nach 2 Runden): 1. Galaxy, 2. Wels (je 4/2), 3. Mühlviertel (2/2), ... 7. Samurai (1/2).

Zur aktuellen Tabelle

Autor: presse   [Artikel empfehlen]


Info News: Sechs Unter-21-Titel für Wien
08.05.2016, 07:42

Gleich sechs Meistertitel, allein fünf davon durch Judoka der Volksbank Galaxy Tigers, gab es bei den Unter-21-Staatsmeisterschaften in Kufstein! Die Galaxy-Meister sind Marvin Pum (bis 60 kg), Mathias Czizsek (bis 66 kg), Nikita Pikulenko (bis 73 kg), Johannes Pacher (bis 90 kg) und Aaron Fara (bis 100 kg) sowie Stephan Hegyi (SC Hakoah/über 100 kg).

Mit 3 x Silber und 2 x Bronze (alle an Galaxy-Judoka) war Wien (6/3/2) in der Bundesländer-Wertung klar Erster vor Niederösterreich (4/3/1) und Salzburg (3/1/0). Einziger Wermutstropfen für den JLV Wien: Bei den Damen gab es leider keine einzige Medaille.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

  • ÖMS U16
  • ÖMS U21.

  • Medaillengewinner U21Medaillengewinner U16

    Autor: presse   [Artikel empfehlen]


    Pfeil Facebook

    Besuche uns auf Facebook


    Pfeil Sponsoring

  • Sie wollen potentielle Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen?
  • Sie wollen gezielt Personen ansprechen, die für Ihre Prokdukte geeignet sind?
  • Sie wollen Judo in Wien fördern und unterstützen?

    Dann werben sie mit einem Banner für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte auf unserer Webseite! Wir binden das Banner auf unserer Homepage mit einem Link zu Ihrem Unternehmen ein (siehe Header und rechter Block). Gleichzeitig Unterstützen Sie mit einem Beitrag die Aktivitäten des Judo-Landesverbandes Wien und seine Sportlerinnen und Sportler.

    Setzen Sie sich einfach mit unserem Sekretariat in Verbindung, wir geben Ihnen gerne Auskunft und freuen uns auf eine lange und gute Zusammenarbeit.

  • Pfeil Statistik

    Online: 15
    IP: 54.198.27.237
    Besucher: 920484
    Besucher heute: 479
    Seitenaufrufe: 5662365
    Seitenaufrufe heute: 2539
    Datum: 25.06.2016
    Zeit: 21:23

    Sie sind eingeloggt als Gast (einloggen)


    Pfeil Nächsten Termine

    Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.


    Pfeil Neue Downloads

    1. Ellinger-Felsinger-Turnier 2016 (13)
    2. Leitfaden - Sportveranstaltungen, Registrierkassenpflicht (132)
    3. Ärztliches Attest (2137)
    4. Kurt Kucera-Cup 2016 (133)
    5. LMS 2016 U12 U14 (89)


    Pfeil Top Event


    Pfeil Neue Infos

    1. Zusätzliche Startberechtigung (4273)
    2. Veranstaltung von Vereinsturnieren (2485)
    3. Förderkriterien 2014 (3913)
    4. 50 Jahre JLV-Wien (12701)
    5. Rechtlicher Hinweis (7738)


    Pfeil ÖJV-News


    Pfeil Sponsoren

    Ströck
    Lehners Speckstandl
    Manner
    Strapro
    Sportpool Wien


    Pfeil Countrer


    seit 7.10.2013


    Pfeil Amazon


    0