Ströck
Du befindest dich hier: Judo-Landesverband Wien - Home
17.08.2018, 00:22

Werte VereinsführerInnen!
Liebe TrainerInnen und Judoka!

Sommeröffnungszeiten:

  • KW27, Mo-Mi 10-14 Uhr
  • 9.7. 10-14 Uhr
  • 10.-31.7. geschlossen
  • 1.8.-6.9. nach tel.Absprache
  • regulärer Betrieb ab 10.9.
  • SCHÖNE FERIEN!!!

    Mobil bin ich für Sie erreichbar unter 0699/11707072!

    Ulla Haider, Generalsekretärin

    ACHTUNG: Informationen über unsere Bürozeiten erhalten sie in unserem Impressum!

    Mi. 6. Juni 2018
    18:00 - 19:40 Uhr
    1230 Wien, Carlbergergasse 72

    Ab September 2017 findet jeden Mittwoch von 18:30 - 20:30 Uhr das Wiener Kadertraining im Rahmen des ÖJV-Ost-Kadertrainings im Dojo der Südstadt mit Axel Eggenfellner statt!

    Zusätzliches Technik-/ Taktik-Training jeden Freitag von 09:00 - 11:00 Uhr im Dojo von café+co Samurai Vienna, 1020 Wien, Pazmanitengasse 17, und zusätzliches 

    Konditionstraining jeden Montag von 09:00 - 12:00 Uhr im Dojo von Volksbank Galaxy Tigers, 2380 Perchtoldsdorf, Brunnerfeldgasse 65.

     

    Ab sofort erhältlich:

    Verbands-T-Shirt mit neuem Logo (weiß, 100% Baumwolle, in verschiedenen Größen).

    Kosten:
    Kindergrößen bis 12/14: 
    € 12,-
    Erwachsenengrößen
    (S bis XL):  € 15,-

    Bestellungen bitte direkt über den Landesverband unter office@judo-vienna.at unter Angabe von Anzahl und Größe sowie Abholmodalitäten (bei Postversand bitte um Angabe von Name, Adresse).
    Wenn Ihr persönlich zum Abholen kommen wollt, wartet bitte auf unser Mail, dass die T-Shirts fertig sind. Andernfalls werden die fertigen T-Shirts mit Rechnung und gegen einen Versandkostenbeitrag von € 4,30 an die von Euch genannte Adresse verschickt!

    Wir freuen uns auf einen „gemeinsamen“ Auftritt bei unseren Turnieren!

    Name:
    Passwort:



    Registrieren

    BAWAG
    BLZ: 14000
    Kto-Nr. 01710-665083
    IBAN: AT98 1400 0017 1066 5083
    BIC: BAWAATWWXXX


    Info Serie: Menschen im Judo 6/18
    25.01.2018, 20:38

    MAGDA KRSSAKOVA

    In unserem heutigen Beitrag in der Rubrik "Menschen im Judo" beschäftigen wir uns mit einer aufstrebenden Judoka aus Wien - mit Magdalena Krssakova. Die 23-Jährige vom JC Sirvan sprang beim ersten Turnier des neuen Jahres, dem Grand Prix in Tunis, als Dritte in der Klasse bis 63 Kilo aufs Podest. Am Wochenende reist Magdalena für zwei Monate nach Japan, um sich dort gezielt auf die EM Ende April in Tel Aviv vorbereiten zu können. Lesen Sie alles über Magdas Stärken und Schwächen, ihre Träume und Ziele und über ihren Heimtrainer Amjad Kamiryan in unserer Serie

    Menschen im Judo - heute:

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Serie: Menschen im Judo 5/16
    19.03.2016, 22:35

    Mathias CzizsekMATHIAS CZIZSEK

    Sehr erfreulich sind die Leistungen junger Wiener Judoka in den letzten Wochen und Monaten. Über Stephan Hegyi, der mit 17 Jahren in Wien erstmals Staatsmeister der Allgemeinen Klasse über 100 Kilo wurde, haben wir schon in dieser Serie berichtet - heute stellen wir den zweiten Youngster vor.

    Er ist erst 16 Jahre alt (geboren am 28. Juli 1999), kämpft für die Volksbank Galaxy Tigers, war 2015 Zweiter der Unter-18-EM in Sofia, ist jetzt sogar Führender der IJF-Weltrangliste der Kadetten bis 66 Kilo, und wurde vorige Woche erstmals Dritter bei der Staatsmeisterschaft der Allgemeinen Klasse. Wir sprachen mit Mathias.

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Serie: Menschen im Judo 4/15
    17.04.2015, 15:16

    Foto: ÖJV / Roland Ferenci
    STEPHAN HEGYI

    Im Rahmen unserer Serie "Menschen im Judo" stellen wir heute einen jungen Judoka vor, der erst 16 Jahre ist, aber schon sehr erfolgreich - Stephan Hegyi vom SC Hakoah Wien, ist seit vergangenem Wochenende, seit seinem dritten Europacupsieg bei den Kadetten, in der Unter-18-Weltrangliste der IJF im Schwergewicht die neue Nummer 1!

    Lesen Sie mehr über den 125 Kilo schweren und 1,86 Meter großen Modell-Athleten und Handelsschüler, für den übrigens der Installateur-Betrieb Müller & Helmert am Wiener Handelskai die Sporthilfe-Patronanz übernommen hat.

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Serie: Menschen im Judo 3/13
    15.11.2013, 22:14

    Leopold KornerLEOPOLD KORNER

    Der 15. November gilt in den Bundesländern Wien und Niederösterreich als "Leopolditag". Nicht nur deshalb für uns Anlass genug, DEN Leopold im Wiener Judo vorzustellen - Leopold Korner, 55. Und dieses Porträt passt zu diesem Tag. Schon sein Vater hieß Leopold, der Junior wurde Zeit seines Lebens einfach nur "Mini" genannt, und "sein" Klub residiert - richtig! - in der Wiener Leopoldstadt. "Mini" führt seit fast 30 Jahren, seit dem Tod der unvergessenen Edith Felsinger, den WAT Leopoldstadt, der heute cafe+co Vienna Samurai heißt. Und zum zweiten Mal in Folge die Qualifikation für das Final Four in der Judo-Bundesliga schaffte. Damit aber nicht genug: der sozial engagierte Verein heimste zuletzt auch zwei nicht unbedeutende Preise für besonderes Engagement ein.

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Serie: Menschen im Judo 2/13
    04.07.2013, 22:18

    Rudolf EitelbergerRUDOLF EITELBERGER

    Der "Mr. Schuljudo"


    Im August wird er 65. Seit 50 Jahren ist sein Leben untrennbar mit Judo verbunden. Seit über 30 Jahren ist er im Verband, Wien und ÖJV, tätig. Seit über 10 Jahren leitet er den mittlerweile größten Judoklub Österreichs, Sandokan. Und jetzt läuft sein großes Schulprojekt "Judostar 2020", das in einem Schuljahr in Wien 15.000 Kinder auf die Matte brachte. Rudolf "Rudi" Eitelberger, Vizepräsident im Judo-Landesverband Wien, ist der "Mister Schuljudo"! Grund genug, den 7. Dan in unserer Serie MENSCHEN IM JUDO auf unserer Homepage näher vorzustellen.

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Serie: Menschen im Judo 1/13
    24.01.2013, 20:37

    LV-Präsident Ernst RaserERNST RASER

    "Wir wollen wieder Nummer 1 werden"


    Mit dem Beitrag über Präsident Ernst Raser starten wir heute auf www.judo-vienna.at die neue Serie "Menschen im Judo". Es ist nach zwei Jahren Amtszeit, zur Halbzeit der Periode, eine (sportliche) Bilanz fällig, die durchaus positiv ausfällt. Lesen Sie im nachstehenden Interview mit einem der weltweit engagierten Mitbegründer des Damenjudo und langjährigen Erfolgstrainer von Gerda Winklbauer und Co., welche Ziele Raser hat, was er zur aktuellen Situation im ÖJV sagt, wie er die Regeländerungen sieht und was er sich für das Vienna Open vorgenommen hat.

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Pfeil Facebook

    Besuche uns auf Facebook


    Pfeil Sponsoring

  • Sie wollen potentielle Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen?
  • Sie wollen gezielt Personen ansprechen, die für Ihre Prokdukte geeignet sind?
  • Sie wollen Judo in Wien fördern und unterstützen?

    Dann werben sie mit einem Banner für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte auf unserer Webseite! Wir binden das Banner auf unserer Homepage mit einem Link zu Ihrem Unternehmen ein (siehe Header und rechter Block). Gleichzeitig Unterstützen Sie mit einem Beitrag die Aktivitäten des Judo-Landesverbandes Wien und seine Sportlerinnen und Sportler.

    Setzen Sie sich einfach mit unserem Sekretariat in Verbindung, wir geben Ihnen gerne Auskunft und freuen uns auf eine lange und gute Zusammenarbeit.

  • Pfeil Statistik

    Online: 21
    IP: 54.80.93.19
    Besucher: 1646829
    Besucher heute: 16
    Seitenaufrufe: 7958227
    Seitenaufrufe heute: 70
    Datum: 17.08.2018
    Zeit: 00:22

    Sie sind eingeloggt als Gast (einloggen)


    Pfeil Neue Downloads

    1. Spitzensport-Polizei (49)
    2. IVO 2018 (128)
    3. Dan-Prüfung 2018 (129)
    4. UL-TS-17-18-Teil2 (257)


    Pfeil Top Event


    Pfeil Neue Infos

    1. 60 Jahre JLV-Wien (17194)
    3. Zusätzliche Startberechtigung (7505)
    4. Veranstaltung von Vereinsturnieren (5528)
    5. Förderkriterien 2014 (6582)


    Pfeil ÖJV-News

    Feed design by pfalzonline.de


    Pfeil Sponsoren

    Ströck
    Lehners Speckstandl
    Manner
    Strapro
    Sportpool Wien


    Pfeil Countrer


    seit 7.10.2013


    Pfeil Amazon