Manner
Du befindest dich hier: Judo-Landesverband Wien - Home
24.04.2018, 02:36

Werte VereinsführerInnen!
Liebe TrainerInnen und Judoka!

Nächste Schliesszeiten:

  • 24.04.2018 Büro offen ab 11.00 Uhr!
  • 30.04.2018 geschlossen
  • Mobil bin ich für Sie erreichbar unter 0699/11707072!

    Ulla Haider, Generalsekretärin

    ACHTUNG: Informationen über unsere Bürozeiten erhalten sie in unserem Impressum!

    Mi. 4. April 2018
    18:00 - 19:40 Uhr
    Perchtoldsdorf, Brunnerfeldstrasse 65

    Ab September 2017 findet jeden Mittwoch von 18:30 - 20:30 Uhr das Wiener Kadertraining im Rahmen des ÖJV-Ost-Kadertrainings im Dojo der Südstadt mit Axel Eggenfellner statt!

    Zusätzliches Technik-/ Taktik-Training jeden Freitag von 09:00 - 11:00 Uhr im Dojo von café+co Samurai Vienna, 1020 Wien, Pazmanitengasse 17, und zusätzliches 

    Konditionstraining jeden Montag von 09:00 - 12:00 Uhr im Dojo von Volksbank Galaxy Tigers, 2380 Perchtoldsdorf, Brunnerfeldgasse 65.

     

    Ab sofort erhältlich:

    Verbands-T-Shirt mit neuem Logo (weiß, 100% Baumwolle, in verschiedenen Größen).

    Kosten:
    Kindergrößen bis 12/14: 
    € 12,-
    Erwachsenengrößen
    (S bis XL):  € 15,-

    Bestellungen bitte direkt über den Landesverband unter office@judo-vienna.at unter Angabe von Anzahl und Größe sowie Abholmodalitäten (bei Postversand bitte um Angabe von Name, Adresse).
    Wenn Ihr persönlich zum Abholen kommen wollt, wartet bitte auf unser Mail, dass die T-Shirts fertig sind. Andernfalls werden die fertigen T-Shirts mit Rechnung und gegen einen Versandkostenbeitrag von € 4,30 an die von Euch genannte Adresse verschickt!

    Wir freuen uns auf einen „gemeinsamen“ Auftritt bei unseren Turnieren!

    Name:
    Passwort:



    Registrieren

    BAWAG
    BLZ: 14000
    Kto-Nr. 01710-665083
    IBAN: AT98 1400 0017 1066 5083
    BIC: BAWAATWWXXX


    Info Liga: Siege für Tigers und WAT Stadlau
    21.04.2018, 21:43

    Nach dem 7:7 zum Saisonauftakt daheim gegen Wimpassing feierten die Judoka der Volksbank Galaxy Tigers in Runde 2 der 1. Bundesliga auswärts gegen Multikraft Wels einen 9:5-Sieg. Auch zum Auftakt in der 2. Bundesliga gab es einen Wiener Sieg: WAT Stadlau setzte sich beim Comeback nach über 25 Jahren gegen Union Graz knapp mit 8:6 durch. Niederlagen gab es nur für cafe+co Samurai Wien in der 2. Liga - sowohl bei den Herren als auch in der 1. Damen-Liga gab´s beim JC Wimpassing ein 5:9. Die nächste Runde steigt am 4./5. Mai.

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Liga: Stadlauer Comeback nach 25 Jahren
    19.04.2018, 15:45

    Mehr als ein Vierteljahrhundert waren die Judoka von WAT Stadlau nicht mehr in der Staats- bzw. Bundesliga vertreten. Samstag gibt es nach über 25 Jahren ein Comeback - in der 2. Bundesliga geht es im Bildungscampus (Wien 22, Attemsgasse 22) ab 17 Uhr in den ersten Kampf gegen Union Graz. Einer der jungen Stadlauer. Niko Herzog, wurde erst am letzten Sonntag österreichischer Meister der Unter-21-Jährigen - eine zusätzliche Motivation.

    In der 1. Bundesliga treten die Wiener Teams auswärts an. cafe+co Samurai muss mit seinem Frauen- und Männer-Team nach Wimpassing, wo Samstag ab 18 Uhr in beiden Bewerben gekämpft wird. In der ersten Frauen-Runde und in der zweiten der Männer. Samurai war allerdings in der ersten Runde bei den Herren kampffrei und trifft mit den Wimpassingern auf eine schwere Hürde. Die Zeltner-Truppe hatte zum Saisonauftakt auswärts Meister Volksbank Galaxy Tigers (kämpft Samstag in Wels gegen LZ Multikraft) immerhin ein 7:7 abgerungen.

    Alle Bundesliga-Infos gibt´s auf www.judobundesliga.at

    Autor: presse   [Artikel empfehlen]


    Info Liga: 7:7 - Ein Remis im Schlager
    24.03.2018, 11:57

    Zum Auftakt der diesjährigen Judo-Bundesliga trennten sich am Freitagabend in Pechtoldsdorf Meister Volksbank Galaxy Tigers und der JC Sparkasse Wimpassing nach einem sehr dramatischen und hochklassigen Duell mit einem 7:7-Remis. Aus Sicht der Tigers waren dafür vor allem auch die beiden Erfolge des tschechischen Olympiasiegers Lukas Krpalek in der Klasse über 100 Kilo ausschlaggebend. Sicher aber auch, dass Christopher Wagner (bis 73 Kilo) dem Oberwart-Sieger Lukas Reiter einen Kampf abnahm und dieses Duell 1:1 endete. Die Niederösterreicher, die im Vorjahr daheim ein 8:6 über Galaxy feiern konnten, aber letztlich das Final Four knapp verfehlt hatten, erwiesen sich neuierlich als sehr stark.

    Die Galaxy-Punkte machten neben Krpalek (2) Kudera, C. Wagner, Haasmann, Pacher und Saneblidze (je 1). Der zweite Wiener Klub, cafe+co Samurai, war in der ersten Runde kampffrei. Die 2. Bundesliga - mit WAT Stadlau - beginnt erst zum nächsten Bundesliga-Termin am 20./21. April.

      1. Judo-Bundesliga - 1. Runde
    • Volksbank Galaxy Tigers - Wimpassing 7:7
    • Union Flachgau - ASKÖ Reichraming 11:3
    • JU Pinzgau - Dynamic One 5:9
    • UJZ Mühlviertel - Wels 8:6

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Liga: Fünfter Galaxy-Titel in Serie
    16.12.2017, 18:24

    Die Volksbank Galaxy Tigers sind zum fünften Mal in Serie und zum sechsten Mal insgesamt Judo-Bundesligameister der Männer! Die Wiener schlugen beim Final Four in Gmunden vor 1500 Fans Rekordmeister UJZ Mühlviertel mit 9:5. Den entscheidenden Punkt machte Kapitän Julian Reichstein zum 8:5. Zuvor hatten die Tigers im Semifinale cafe+co. Vienna Samurai 11:3 bezwungen.

    Autor: Presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Liga: Golden League: Samurai auf Rang 7
    26.11.2017, 12:02

    Nach Silber im Vorjahr gab es heuer für die Judo-Girls von cafe+co Samurai bei der Golden League Rang 7. In Ankara gab es leider zwei knappe 2:3-Niederlagen. In der Vorrunde gegen Limoges (Fra), wobei Hilde Drexler und Svitlana Iaromka für die Punkte sorgten. In der Hoffnungsrunde gab es ebenfalls ein 2:3 gegen Slavija Novi Sad (Srb), wobei neben Iaromka noch Valentina Schauer punktete. Der Sieg ging an das russische Team Yawara-Neva.

    Autor: presse   [Artikel empfehlen]


    Info Liga: Samurai im Final Four - Galaxy verlor
    04.11.2017, 21:01

    Beim Final Four der Judo-Bundesliga am 16. Dezember in Gmunden werden wieder zwei Wiener Klubs auf die Matte steigen. Da cafe + co. Samurai Vienna gegen die Judo-Union Pinzgau mit 8:6 gewann, schafften es die Leopoldstädter ebenso wie die Volksbank Galaxy Tigers, die schon vor der letzten Runde als Sieger des Grunddurchgangs feststanden. Allerdings musste sich der Meister daheim der JU Flachgau mit 4:10 geschlagen geben, wodurch auch die Salzburger im Final Four sind. Weiters: Dynamic One - Mühlviertel 5:9. Wimpassing, bisher Zweiter, flog als letztlich Fünfter noch aus den Top 4.

    Daraus ergeben sich beim Final Four die Semifinal-Partien Galaxy gegen Samurai und Mühlviertel gegen Flachgau. Die Sieger bestreiten das Finale um den Liga-Titel.

    Autor: presse   [Artikel empfehlen]


    Info Liga: Tigers und Samurais siegen 10:4
    07.10.2017, 21:07

    In der vorletzten Runde des Grunddurchgangs der 1. Judo-Bundesliga siegten die Volksbank Galaxy Tigers auswärts gegen die JU Pinzgau sicher mit 10:4. Nun kommt es in der letzten Runde zum Showdown gegen die Judo-Union Flachgau um Platz 1.

    Samstag siegten auch die cafe+co Samurais auswärts gegen Dynamic One mit 10:4. Die Lepoldstädter wahrten damit die Chance aufs Final Four am 16. Dezember in Gmunden. Samurai braucht am 4. November einen Heinsieg über Pinzgau, gleichzeitig darf Flachgau bei den Tigers nicht punkten.

    Autor: Presse   [Artikel empfehlen]


    Info Liga: Tigers gewinnen Wiener Derby 13:1
    22.09.2017, 23:47

    Einen 13:1-Kantersieg feierten die Volksbank Galaxy Tigers am Freitag Abend im Bundesliga-Kampf der 7. Runde gegen cafe+co. Samurai. Die Meistertruppe von Trainer Thomas Haasmann dürfte damit schon das Ticket fürs Final Four am 16. Dezember in Gmunden sicher haben. Aber auch die Samurais haben noch eine Chance, müssen aber die letzten beiden Runden für sich entscheiden.

    Den Punkt für Samurai machte Gabriel Lukanovic (durch Hansokumake gegen Nick Haasmann), für die Tigers punkteten Kudera, Ott, Pacher und Reichstein (je 2) sowie Krnjic, Dordic, A. Borchasvilli, C. Wagner und Geier.

    Weiters: JU Pinzgau - JU Flachgau 5:9, UJZ Mühlviertel - Wimpassing 11:3.

    Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


    Info Liga: 2:0 im Liga-Duell Wien - OÖ
    24.06.2017, 22:57

    In der 6. Runde der 1. Judo-Bundesliga gab es zwei Wiener Siege in Duellen mit Klubs aus Oberösterreich. Schon am Freitag hatte Meister Volksbank Galaxy Tigers Aufsteiger Dynamic One mit 12:2 abgefertigt, Samstag legte cafe+co Samurai mit dem 8:6 bei Multikraft Wels nach.

    Die Samurais profitierten vor allem durch ihre Siege in den unteren drei Gewichtsklassen, in denen Anetshofer, Giganovic und Öri je zweimal punkteten. Dazu gab es weitere zwei Punkte durch Patrick Ganselmayer. Beim 12:2 der Tigers gegen Dynamic One scorten Gerchev, Ott, Bubanja und Fara je zweimal sowie Czizsek, A. Wagner, Reichstein und S. Schneider je einmal.

    Wimpassing bleibt mit 8 Punkten aus 6 Runden trotz der Sanstag-Niederlage gegen Flachgau (6:8) Erster vor den wiedererstarkten Flachgauern (7 aus 4), Volksbank Galaxy Tigers (6 aus 4) und UJZ Mühlviertel (nach dem 13:1 gegen Pinzgau 5 aus 5). cafe+co Samurai hat nach dem ersten Saisonsieg mit vier Punkten aus 4 Runden als derzeit Sechster noch alle Chancen aufs Final Four. Allerduings geht es in der nächsten Runde daheim am 22. September im Derby gegen die Tigers ....

    Autor: presse   [Artikel empfehlen]


    Info Liga: Silber für cafe+co Wien
    11.06.2017, 20:51

    Den Grunddurchgang hatten sie noch gewonnen, beim Final Four Samstag in Niederwaldkirchen gab es für die Judogirls von cafe+co Wien aber "nur" Silber. Nach dem 8:6 im Semifinale gegen ESV Sanjindo Bischofshofen mussten sich die Samurai-Girls im Finale Shiai-do Thermenregion aus Wiener Neudorf knapp 6:8 geschlagen geben. Mitentscheidend war sicher auch, dass Valentina Schauer ihren Kampf wegen eines Nasenbeinbruchs w.o. geben musste. Wir gratulieren den Niederösterreicherinnen zum ersten Titel in der neuen Judo-Bundesliga der Frauen.

    Autor: presse   [Artikel empfehlen]


    Pfeil Facebook

    Besuche uns auf Facebook


    Pfeil Sponsoring

  • Sie wollen potentielle Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen?
  • Sie wollen gezielt Personen ansprechen, die für Ihre Prokdukte geeignet sind?
  • Sie wollen Judo in Wien fördern und unterstützen?

    Dann werben sie mit einem Banner für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte auf unserer Webseite! Wir binden das Banner auf unserer Homepage mit einem Link zu Ihrem Unternehmen ein (siehe Header und rechter Block). Gleichzeitig Unterstützen Sie mit einem Beitrag die Aktivitäten des Judo-Landesverbandes Wien und seine Sportlerinnen und Sportler.

    Setzen Sie sich einfach mit unserem Sekretariat in Verbindung, wir geben Ihnen gerne Auskunft und freuen uns auf eine lange und gute Zusammenarbeit.

  • Pfeil Statistik

    Online: 11
    IP: 54.198.122.70
    Besucher: 1530483
    Besucher heute: 61
    Seitenaufrufe: 7660381
    Seitenaufrufe heute: 127
    Datum: 24.04.2018
    Zeit: 02:36

    Sie sind eingeloggt als Gast (einloggen)


    Pfeil Neue Downloads

    1. Ellinger-Felsinger-Turnier (9)
    2. UL-TS-17-18-Teil2 (173)
    4. Advenmeisterschaft 2017 (174)
    5. IVO 2017 U10-U14 (231)


    Pfeil Top Event


    Pfeil Neue Infos

    1. 60 Jahre JLV-Wien (16607)
    3. Zusätzliche Startberechtigung (7109)
    4. Veranstaltung von Vereinsturnieren (4987)
    5. Förderkriterien 2014 (6319)


    Pfeil ÖJV-News

    Feed design by pfalzonline.de


    Pfeil Sponsoren

    Ströck
    Lehners Speckstandl
    Manner
    Strapro
    Sportpool Wien


    Pfeil Countrer


    seit 7.10.2013


    Pfeil Amazon