Sportpool Wien
Du befindest dich hier: Judo-Landesverband Wien - Home
23.05.2015, 16:50

Werte VereinsführerInnen!
Liebe Judoka!

Nächste/r Schließtag/e: 

Di, 26.05. geschlossen

Mobil bin ich für Sie erreichbar unter
+43-699-11707072.
Ulla Haider, Generalsekretärin


ACHTUNG: Informationen über unsere Bürozeiten erhalten sie in unserem Impressum!

Ab sofort findet jeden Mittwoch von 18:00 - 20:00 Uhr im Matsumae Budocenter in Wien 10., Gutheil Schoder-Gasse 9 das wöchentliche Kadertraining mit Axel Eggenfellner statt!

Zusätzliches Technik-/ Taktik-Training jeden Freitag von 09:00 - 11:00 Uhr im Dojo von café+co Samurai Vienna, 1020 Wien, Pazmanitengasse 17, und zusätzliches 
Konditionstraining jeden Montag von 09:00 - 12:00 Uhr im Dojo von Volksbank Galaxy Tigers, 2380 Perchtoldsdorf, Brunnerfeldgasse 65.

Sport in Wien TV

Ab sofort erhältlich:

Verbands-T-Shirt mit neuem Logo (weiß, 100% Baumwolle, in verschiedenen Größen).

Kosten:
Kindergrößen bis 12/14: 
€ 12,-
Erwachsenengrößen
(S bis XL):  € 15,-

Bestellungen bitte direkt über den Landesverband unter office@judo-vienna.at unter Angabe von Anzahl und Größe sowie Abholmodalitäten (bei Postversand bitte um Angabe von Name, Adresse).
Wenn Ihr persönlich zum Abholen kommen wollt, wartet bitte auf unser Mail, dass die T-Shirts fertig sind. Andernfalls werden die fertigen T-Shirts mit Rechnung und gegen einen Versandkostenbeitrag von € 4,30 an die von Euch genannte Adresse verschickt!

Wir freuen uns auf einen „gemeinsamen“ Auftritt bei unseren Turnieren!

Name:
Passwort:



Registrieren

BAWAG
BLZ: 14000
Kto-Nr. 01710-665083
IBAN: AT98 1400 0017 1066 5083
BIC: BAWAATWWXXX


Info Liga: Galaxy übernimmt Tabellenführung
23.05.2015, 10:36

Mit einem 10:4 (Halbzeitstand 5:2) gewann am Freitag (22.05.) Volksabank Galaxy Tigers ihre Heimrunde gegen SU Noricum Leibnitz souverän. Damit übernehmen die Wiener die Tabellenführung. Die Freude war natürlich riesen groß. Wir gratulieren.

Cafe+Co Vienna Samurai fuhren gegen LZ Multikraft Wels ein 7:7 Unentschieden ein.

Autor: admin  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Info Liga: Zweiter Sieg, zweite Niederlage
10.05.2015, 14:31

Zwei Wochen nach dem Wiener Duell zum Auftakt der 1. Bundesliga feierte Derby-Sieger Sandokan Volksbank Galaxy (8:6) in der 2. Runde auswärts mit dem 8:5 bei Aufsteiger Wimpassing/Lassee seinen zweiten Erfolg, während Derby-Verlierer cafe+co Samurai mit dem 4:10 in Strasswalchen gegen Serienmeister Union Flachgau seine zweite Niederlage einstecken musste.

Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Info News: Erfolgreiches Wochenende
07.05.2015, 16:41

An diesem Wochenede gab es wieder ein erfolgreiches Abschneider von Wiener Judoka. Hilde Drexler (Cafe+Co Samurai) belegte beim Grand Prix in Zagreb (CRO) in der Klasse bis 63 kg nach 2 Siegen und 2 Niederlagen Rang 7.

Stephan Hegyi (SC Hakoah) holte beim European Cup der Kadetten in Berlin (GER) in der Klasse bis über 90 kg ebenfalls mit 2 Siegen und 2 Niederlagen die Bronzemedaille. Er musste damit in diesem Jahr seine ersten Niederlagen einstecken.

Hier die Ergebnisse:

Autor: admin   [Artikel empfehlen]


Info Liga: Knapper Derby-Sieg für Meister Galaxy
24.04.2015, 19:48

Einen knappen 8:6-Sieg feierte Meister Sandokan Volksbank Galaxy Tigers in der ersten Bundesliga-Runde im Wiener Derby gegen cafe+co. Samurai. Zur Halbzeit hatte die Truppe von Thomas Haasmann noch 5:2 geführt. Dass es so eng wie selten für die "Tiger" wurde, lag daran, dass die Samurai-Legionäre Philip Graf (60 kg) und Arnold Peter Degen (bis 66 kg) in den beiden unteren Klassen voll punkteten und bis 100 Kilo Julian Reichstein im zweiten Durchgang dem starken Marko Bubanja unterlag. Ansonsten gab es durchwegs Siege der Favorits.

Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Info Liga: Einladung zum Wiener Derby
20.04.2015, 20:06

Galaxy mit Verletzungsproblemen

Vor dem Derby plagen Galaxy-Trainer Thomas Haasmann Verletzungsprobleme. Allen voran fehlt Sohnemann Nick, der vor dem Kampf (um 19.45 Uhr) als "Mister Bundesliga 2014" vom Perchtoldsdorfer Bürgermeister geehrt wird. Aber auch Stefan Kuciara und wahrscheinlich "Mad Max" Maximilian Schneider werden ausfallen. Hingegen ist Marcel Ott wieder fit. Haasmann: "Ich sehe den Grunddurchgang nicht so eng wie vielleicht die letzten Jahre. Wir müssen ihn nicht gewinnen, wir wollen nur ins Final Four." Ein weiteres Problem: Da im vorolympischen Jahr schon der Fokus auf Rio 2016 gerichtet ist, werden zu Bundesliga-Terminen auch einige Nationalteam-Asse (auch Legionäre) fehlen. Haasmann dazu: "Das trifft natürlich die stärkeren Klubs mehr als die, die keine Nationalteam-Kämpfer stellen."

Autor: admin  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Info News: Wien ist 2015 klare Nummer 1
20.04.2015, 12:19

Mit den insgesamt 8 Goldmedaillen am vergangenen Wochenende in Krems (5 bei der U21, 3 bei der U16) ist Wien im Ranking der bisherigen Meisterschaften des Jahres 2015 die klare Nummer 1 Österreichs! Wien stellt bei den bisherigen Österreichischen Titelkämpfen des Jahres mit Volksbank Sandokan Galaxy Tigers nicht nur die Nummer 1 in der Vereinswertung, sondern ist mit 22 Goldmedaillen auch der beste Landesverband. Diese interessante Statistik unseres Sportausschuss-Mitglieds Martin Grafl sehen Sie im Detail weiter unten. Besonders erfreulich ist, dass diese Goldmedaillen von fünf Wiener Vereinen erkämpft wurden. Alle sind unter den Top 20-Klubs des Jahres vertreten: 1. Galaxy, 5. cafe+co. Samurai, 7. WAT Stadlau, 8. SC Hakoah und 19. JC Sirvan.

Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Info News: Und 5 x Gold bei der Unter 21
19.04.2015, 17:25

Nach den starken Leistungen bei der Unter 16 gab es am zweiten Tag der Nachwuchs-Staatsmeisterschaften in Krems bei der Unter-21 gleich 5 x Gold für Wien! Mit zweimal Silber und fünf Bronzenen dazu gab es in der Länderwetung klar Platz 1 vor Salzburg (3/3/5) und Niederösterreich (3/3/3).


Für den wohl überraschendsten Wiener Titel sorgte Marko Bubanja. Der Judoka von cafe+co Samurai, im März in Klagenfurt Staatsmeister bis 81 Kilo in der Allgemeinen Klasse, kletterte bei der U21 eine Kategorie höher und siegte dort im Finale gegen den Vorarlberger Nationalteam-Kämpfer Laurin Böhler mit Ippon für Shime-waza.

Weitere U21-Titel holten Asimina Theodorakis (WAT Stadlau / bis 57 kg), Marvin Pum (55 kg) und Aaron Fara (beide Sandokan Volksbank Galaxy Tigers / bis 100 Kilo) sowie Stephan Hegyi (SC Hakoah), der sich - als noch 16-Jähriger - in der Klasse über 100 Kilo durchsetzte.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Autor: presse   [Artikel empfehlen]


Info News: Drei Titel bei den U16 in Krems
18.04.2015, 19:38

Bei den heute in Krems (NÖ) stattgefundenen Österreichischen Meisterschaften der U16 holten Wiens Judoka drei Titel. Es sind dies Niko Herzog (+81 kg/WAT Stadlau), Daniel Spitzhüttel (-73 kg/Cafe+Co Samurai) und Andreas Wagner (-66 kg/Volksbank Galaxy Tigers).

Zudem gab es jeweils zweimal Silber und Bronze. Damit belelgte Wien hinter Oberösterreich und vor Tirol den zweiten Platz in der Verbandswertung. Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Autor: admin   [Artikel empfehlen]


Info Serie: Menschen im Judo 4/15
17.04.2015, 15:16

Foto: ÖJV / Roland Ferenci
STEPHAN HEGYI

Im Rahmen unserer Serie "Menschen im Judo" stellen wir heute einen jungen Judoka vor, der erst 16 Jahre ist, aber schon sehr erfolgreich - Stephan Hegyi vom SC Hakoah Wien, ist seit vergangenem Wochenende, seit seinem dritten Europacupsieg bei den Kadetten, in der Unter-18-Weltrangliste der IJF im Schwergewicht die neue Nummer 1!

Lesen Sie mehr über den 125 Kilo schweren und 1,86 Meter großen Modell-Athleten und Handelsschüler, für den übrigens der Installateur-Betrieb Müller & Helmert am Wiener Handelskai die Sporthilfe-Patronanz übernommen hat.

Autor: presse  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Info Serie: Abschied von Fritz Svihalek
16.04.2015, 15:27

Friedrich SvihalekHeute ereilte uns die traurige Nachricht, dass der langjährige Kampfrichterobmann und Ehrenmitglied des ÖJV Friedrich Svihalek am 10. April 2015 im Alter von 91 Jahren verstorben ist.

Seine feierliche Beisetzung findet am 30. April 2015, um 12:00 Uhr am Stammersdorfer Friedhof (1210 Wien, Stammersdorfer Straße 244-260) statt. Mit Fritz Svihalek ist einer der großen Pioniere des Judo von uns gegangen. Auf Grund seiner Persönlichkeit und seinem intensiven Wirkens wird er uns immer in Erinnerung bleiben. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörien. Im Folgenden ein kurzer Nachruf:

Autor: admin  [mehr]  [Artikel empfehlen]


Pfeil Facebook

Besuche uns auf Facebook


Pfeil Sponsoring

  • Sie wollen potentielle Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen?
  • Sie wollen gezielt Personen ansprechen, die für Ihre Prokdukte geeignet sind?
  • Sie wollen Judo in Wien fördern und unterstützen?

    Dann werben sie mit einem Banner für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte auf unserer Webseite! Wir binden das Banner auf unserer Homepage mit einem Link zu Ihrem Unternehmen ein (siehe Header und rechter Block). Gleichzeitig Unterstützen Sie mit einem Beitrag die Aktivitäten des Judo-Landesverbandes Wien und seine Sportlerinnen und Sportler.

    Setzen Sie sich einfach mit unserem Sekretariat in Verbindung, wir geben Ihnen gerne Auskunft und freuen uns auf eine lange und gute Zusammenarbeit.

  • Pfeil Statistik

    Online: 8
    IP: 54.166.55.74
    Besucher: 691895
    Besucher heute: 369
    Seitenaufrufe: 4437110
    Seitenaufrufe heute: 1066
    Datum: 23.05.2015
    Zeit: 16:50

    Sie sind eingeloggt als Gast (einloggen)


    Pfeil Nächsten Termine

  • Technik-Seminar (30.05.2015)
  • Technik-Seminar (13.06.2015)

  • Pfeil Neue Downloads

    1. Ellinger-Felsinger-Turnier (9)
    2. LMS Kata (50)
    3. Startberechtigung 2015 (14)
    4. Protokoll GV 2015 (12)
    5. Protokoll GV 2014 (9)


    Pfeil Top Event


    Pfeil Neue Infos

    1. Zusätzliche Startberechtigung (2041)
    2. Veranstaltung von Vereinsturnieren (391)
    3. Förderkriterien 2014 (1722)
    4. 50 Jahre JLV-Wien (10062)
    5. Rechtlicher Hinweis (6285)


    Pfeil ÖJV-News


    Pfeil Sponsoren

    Ströck
    Lehners Speckstandl
    Manner
    Strapro
    Sportpool Wien


    Pfeil Countrer


    seit 7.10.2013


    Pfeil Amazon